[buug-l] slapd.conf bzw. ldapadd

Ralph Angenendt ra at br-online.de
Mon Aug 23 11:50:00 CEST 2004


Michael Wiedmann wrote:
> Ich habe Probleme mit der SASL-Authentifizierung beim FĂŒttern von slapd:
> 
> $ ldapadd -f myldif.txt -X u:admin (bzw. -X dn:cn=admin,dc=domain,dc=net)
> 
> meldet unabhÀngig von "-X ..."
> 
> ldap_add: Insufficient access (50)
>         additional info: no write access to entry

Wie vorhin schon:

Ich wĂŒrde 

$ ldapadd -f myldif.txt -x -D "cn=admin,dc=domain,dc=net" -W 

versuchen. -W fragt nach dem Admin-Secret.

Ansonsten wÀre es eventuell noch interessant zu wissen, *wie* bei dir
die Authentifizierung lÀuft. Einfach per Passwort oder per SASL?

Ralph
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde geschreddert...
Dateiname   : nicht verfĂŒgbar
Dateityp    : application/pgp-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfĂŒgbar
URL         : http://coredump.buug.de/pipermail/buug-l/attachments/20040823/c42b4615/attachment.pgp