[buug-l] MobiliX wird "elektronischer Terror" vorgeworfen

Werner Heuser wehe@mobilix.org
Fri, 22 Mar 2002 21:53:07 -0100


Im Markenrechtstreit zwischen Obelix und dem
Open Source Projekt MobiliX - UniX on Mobile Computers
(http://mobilix.org) ist die Antwort auf die 
Klageerwiderung eingetroffen. Die 
"LÚs Editions Albert RenÚ" als Vertreterin
der Markenrechte an Obelix weist, wie koennte es anders 
sein, die Argumente der MobiliX-Anwaelte zurueck.

Bemerkenswert an dem Schriftsatz sind vor allem die fuer einen
Anwaltsschriftsatz ungewoehnlichen Beschimpfungen am Ende. Dass der
Rechtsstreit bereits seit seinem Beginn auf den MobiliX Webseiten
dokumentiert und in vielen Mailing-Listen und 
News-Groups diskutiert wird, scheint 
die - offensichtlich oeffentlichkeitsscheue - Klaegerin 
tief getroffen zu haben. So wirft sie MobiliX 
vor, "eine neue Form des elektronischen Terrors"
initiiert zu haben, um sein vermeintliches 
Recht "durch Belaestigung und Bedrohung" durchzusetzen. 
Sie behaelt sich gegen dieses Verhalten
strafrechtliche Schritte vor.
Jetzt bleibt erst einmal mit Spannung abzuwarten, mit welchen
strafrechtlichen Knueppeln sich die Klaegerin gegen 
kritische Diskussionen in Newsgroups zur Wehr setzen will.

Ungeachtet der Ankuendigungen der Klaegerin 
geht auch der Prozess weiter: Das Landgericht 
Muenchen hat fuer den 12.6.2002
die muendliche Verhandlung angesetzt.

Im November 2001 hatte Werner Heuser, Betreiber
des Projektes MobiliX (http://mobilix.org)
eine Klage der "LÚs Editions Albert RenÚ" erhalten.
Mit der Klage soll eine Loeschung
der Marke und eine Schadensersatzzahlung
erreicht werden. Die Klagerwiderung der
Anwaltskanzlei Jaschinski Biere Brexl (JBB)
(http://www.jbb-berlin.de) und die Dokumentation
des Rechtstreites ist online verfuegbar
(http://mobilix.org/de/mobilix_asterix.html).
-- 
|=| Werner Heuser = Keplerstr. 11A = D-10589 Berlin = Germany
|=| <wehe_AT_mobilix.org>      T. 0049 - (0)30 - 349 53 86
|=| http://MobiliX.org         UniX on Mobile Systems: HOWTOs,Software
|=| http://Xtops.DE            Laptops+PDAs pre-installed with UniX
|*| This is no time for phony rhetoric -- Lou Reed