[Lizenzen] deutsche GPL

Jockel von Niemann lizenzen@mikrolisten.de
30 Jul 1999 02:15:02 -0000


Zitiere Volker Grassmuck <h0724elw@suncom.rz.hu-berlin.de>:

> Deutsche =DCbersetzung der GNU General Public License
> Erstellt im Auftrag der S.u.S.E. GmbH [suse@suse.de]
> von Katja Lachmann =DCbersetzungen [na194@fim.uni-erlangen.de],
> =FCberarbeitet von Peter Gerwinski [peter.gerwinski@uni-essen.de] (31.
> Oktober 1996) 
> http://agnes.dida.physik.uni-essen.de/~gnu-pascal/gpl-ger.html
> 
> Dar=FCber werdet Ihr dann ja sicher gesprochen haben. Was war das 
> Problem damit?

Ich habe vor einigen Monaten mal mit Peter darueber gesprochen: Er ist halt 
kein Jurist und hat den Text nur \"normalsprachlich\", aber nicht mit speziell 
juristischer Terminologie uebersetzt. Und natuerlich sollte die Uebersetzung 
von Katja und Peter ohnehin nur eine Translation der englischsprachigen, aber 
keine Transformation ins deutsche Recht sein.

Und Berner Uebereinkunft hin oder her: Die GPL ist schon eindeutig aufs 
amerikanische Copyright Law und nicht aufs kontinentale Urheberrecht 
zugeschnitten, und die beiden Systeme sind durchaus verschieden.

Im deutschen Urheberrecht gibt es zum Beispiel ein Rueckrufrecht des Urhebers 
( 42 UrhG) - so etwas urheberfreundliches ist dem Copyright Law voellig fremd. 
Was waere zum Beispiel, wenn eine Lizenz unter deutschem Recht erteilt wird, 
der Urheber seine moralisch-politische Einstellung veraendert und er nun alle 
Lizenzen zurueckruft? Naja, mag an den Haaren herbeigezogen sein, aber zeigt, 
dass es trotz Revidierter Berner Uebereinkunft (RBUe) verschiedene nationale 
Rechte gibt. Und auch die Dauer des Urheberrechts ist national verschieden: In 
den USA erlischt es 50 Jahre nach dem Tod des Urhebers, in der BRD erst 70 
Jahre danach, denn die RBUe gibt zwar nur fuer Lebenszeit + 50 Jahre Schutz 
(Art. 7 Abs. 1 RBUe), jedoch kann der nationale Gesetzgeber dem Urheber mehr 
Schutz als in der RBUe vorgesehen gewaehren (Art. 19 RBUe). Aber auch diese 
rechtlichen Differenzen sind bei Software wohl noch nicht aktuell.

Jockel

--
Jockel  von  Niemann    <jvn@ailis.de> 
Weberstrasse 7 - 53111 Bonn  (Germany)
FREE KEVIN http://www.kevinmitnick.com

-----------------------------------------------------
This mail sent through IMP: http://web.horde.org/imp/


Lizenzen freier Software. unsubscribe mailto:majordomo@mikrolisten.de